Geschichte des Hofes

Der Hofname Rautner kommt von „rauten“, es ist das Roden von Waldflächen um daraus Kulturgrund zu schaffen.

Unsere Familie ist seit 1880 auf dem Rautnerhof. Damals wurde der Hof von Johann Lang, einem Nachbarsohn gekauft. Seither ist der Hof im Besitze der Familie.

Hof_1941
Die Gebäude des Hofes, 1941

Das bestehende Haus wurde im Jahre 1979 gebaut, als damals das alte Wohnhaus durch einen Brand völlig zerstört wurde. Seitdem werden am Rautnerhof zwei Ferienwohnungen vermietet.

Getreid_imHintergrundhausundStadel
Das Wohnhaus im heutigen Zustand, erbaut 1979

Im Jahre 1993 übernahm Markus den Hof von seinem Vater Josef. Markus war schon als Kind sehr am Hof und an den Tieren interessiert. Seit der Übernahme konnte Markus einiges am Hofe erneuern, unter anderem wurde 1996 das Wirtschaftsgebäude neu gebaut. In alten Stall konnten nur ca. 15 Milchkühe gehalten werden, im neuen Gebäude können nun bis zu 35 Kühe gehalten werden.

Stadelbau Frühjahr 96 001
Der Bau des Wirtschaftsgebäudes, 1996